Ein Klick tut nicht weh, aber erfüllt mir einen großen Wunsch.

Sonntag, 17. März 2013

Mir geht ein Licht auf

In der Hoffnung, dass mir bei der mittlerweile ja nicht mehr ganz so neuen Blogger-Oberfläche endlich mal ein Licht aufgeht, zeige ich Euch heute mal die Lampen, die ich so in den letzten Monaten genäht habe.
Ich finde die viereckigen Lampen aus dem großen schwedischen Möbelhaus ja auch so schon sehr schön, aber mit Mäntelchen gefallen sie mir sogar noch viel besser. Deshalb habe ich auch vor einiger Zeit schon meinen Filzbezug gegen einen genähten mit Eulen ausgetauscht.


 Weil ich diese "Stapelbilder" ganz wundervoll finde, sind auch gleich noch ein paar mehr zu Lampenmänteln verarbeitet worden.








Als Geschenk mit Namen versehen, sind die Lampen aber auch immer der Hit!

 









Kommentare:

  1. Die sind wirklich klasse und die Platschenten Datei brauchst Du, die sind nur genial.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bezüge für die Lampen gefallen mir sehr gut!
    Wir haben uns gestern auf dem kleinen Kreativ-Markt kennengelernt und Dein Stand war der Schönste und Deine Werke sind wunderschön!
    Ich habe Dein Foto auf meinem Blog eingestellt!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen