Ein Klick tut nicht weh, aber erfüllt mir einen großen Wunsch.

Freitag, 3. August 2012

Eulenexperimente

Schon lange wollte ich mal Kissen in Eulenform nähen. In die kleinen Schlüsselanhängereulen bin ich ja nach wie vor verliebt und die wollte ich nun mal etwas größer machen.
Eine Vorlage war schnell erstellt und ich habe nach langer Zeit mal wieder mit der Nähmaschine appliziert.

Besonders viel Spaß hatte ich beim Platzieren der Pupillen. Es ist schon erstaunlich wie sich das Gesicht der Eule immer wieder verändert...und photographiert sich das Ganze noch mal anders aus als in Natura.




Entschieden habe ich mich schließlich für eine nicht ganz so abgefahrene Variante.

Die kleine Eule wird nicht die letzte ihrer Art bleiben, aber bei ihren Geschwistern werde ich die Ohren nicht ganz so spitz machen.

Kommentare:

  1. Dein Eulenkissen finde ich entzückend!
    Ich liebe es auch Eulen zu Applizieren, und auch das Augenspiel bereitet mir immer wieder vergnügen!
    Wenn du magst bei mir gibt es gerade ein Blogcandy, magst mach doch mit!
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rebecca,

    ich bin begeistert, so ordentlich könnte ich niemals mit der Maschine applizieren. Sehr lustige Fotogalerie, ich habe schon das Grinsen im Gesicht.
    Toll, einfach nur toll.

    Christine

    AntwortenLöschen