Ein Klick tut nicht weh, aber erfüllt mir einen großen Wunsch.

Freitag, 26. März 2010

Gestatten, Morty Maus

Auf Grittlis Blog habe ich so süße Garderobenhaken für Kinder gesehen, die ich unbedingt nachmachen wollte. Ich bin ja noch blutige Filzanfängerin und habe noch nie Tiere gefilzt, aber da ich eh noch einen kleinen Rest grauen Filz übrig hatte, habe ich mal wieder meine Filzutensilien in die Küche geschleppt und gerieben, bis mir eine kleine Maus entgegenblickte: Morty war geboren.

Morty bekommt übrigens noch eine Freundin, aber das ist bis jetzt noch eine Keinohrmaus und traut sich so noch nicht vor die Kamera.

Kommentare:

  1. Dein Morty ist Dir aber schon richtig gut gelungen, dann viel Spaß noch bei den Fotos seiner scheuen Freundin ;-)))
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. morty ist echt voll süss geworden. die gardrobe hab ich auch gesehen. klasse idee

    AntwortenLöschen