Ein Klick tut nicht weh, aber erfüllt mir einen großen Wunsch.

Montag, 12. April 2010

Schluss mit der Geheimniskrämerei - Teil 1

Nachdem ich von Roswitha die tolle Kette mit den Würfelperlen bekommen habe, wollte ich unbedingt noch ein paar weitere Würfelchen zum Verarbeiten haben, denn die Kette wird immer wieder neidisch beäugt.

Da Roswitha aber nicht so genau wusste, was sie als Gegentausch haben wollte, sollte ich sie einfach überraschen...und das habe ich getan.
Lange habe ich überlegt, was ich ihr wohl schicken könnte. Weitere Filzkörbchen wäre mir zu langweilig gewesen und für anderes Gefilztes fehlte mir ehrlich gesagt die Lust.
Also habe ich genäht und da ich ja süchtig nach Moira-Taschen bin, ist eine sommerlich bunte Moira entstanden.
Die habe ich aber nicht allein geschickt, sondern noch mit Brillenetui, Tampontäschchen und Tatüta gefüllt. Obendrauf gab es noch einen Taschenbaumler.


Heute sind die Perlen bei mir angekommen und Roswitha bekam gleichzeitig ihre Überraschung. Ich glaube, so hatten wir beide heute einen schönen Tag.

Ih freue mich sehr darüber, dass Dir die Sachen gefallen, Roswitha und ich denke, das war nicht unser letzter Tausch, denn ich bekomme doch so gerne Post aus Österreich. ;-)

Kommentare:

  1. Wow, der Stoff sieht so schön frisch und sommerlich aus, hoffentlich gibt es dazu auch bald die passenden Temperaturen!!
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich hab mich SEHR gefreut und danke für diesen schönen Tausch. Ich hoffe du hast bald wieder Wünsche! den mit so einer Überraschung kann ich gut leben.

    Liebe Grüße Roswitha

    AntwortenLöschen