Ein Klick tut nicht weh, aber erfüllt mir einen großen Wunsch.

Donnerstag, 3. November 2011

Spaßige, kleine Taschen

Kleine Täschchen waren bisher nicht das, was ich besonders gerne genäht habe, obwohl ich die am Häufigsten für mich selbst mache und benutze. Reißverschlüsse einnähen ist etwas, was ich bei Projekten immer aufschiebe, bis es nicht mehr geht, aber jetzt habe ich endlich eine Anleitung gefunden, mit der das Nähen dieser kleinen Alleskönner richtig Spaß macht.
Noch mehr Spaß beim Nähen kam dann nur durch die Stickereien.

Irgendwie erinnert mich das Aufsticken von diesen Zeilen etwas an die Lebkuchenherzen auf der Kirmes und in meinen Kopf schwirren noch ganz viele andere Beschriftungen, die ich aber leider noch nicht umsetzen konnte.





Kommentare:

  1. Liebe Rebecca,

    toll sind Deine Täschchen. Sicher auch für Deinen Markt, die werden bestimmt Abnehmer finden. Ich komme zur Zeit gar nicht voran und ich müsste auch noch so viel machen.

    Dir ein schönes Wochenende.

    Gruß Christine

    AntwortenLöschen
  2. Die Taschen sind echt klasse. Die werden Dir bestimmt auf dem Markt aus der Hand gerissen.
    ♥-liche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hab Dich und Deinen Blog gerade erst gefunden. Ich bin kein Fan vom Reissverschluss nähen, daher würd mich interesieren wo Du die Anleitung gefunden hast...
    VG Steffi von fatto in casa

    AntwortenLöschen